E-Mail Archivierung (Cloud-Service)

Bei der Auswahl eines Cloud-Services-Providers zur E-Mail-Archivierung brauchen Endkunden einen Service, der ihnen dabei hilft, die Integrität, Verfügbarkeit und Vertraulichkeit ihrer geschäftskritischen Informationen sicherzustellen. Bei der MailStore Service Provider Edition (SPE) wurde zu diesem Zweck ein Instanzen-Konzept umgesetzt, bei dem jeder Endkunde eine eigene, in sich geschlossene MailStore-Instanz erhält, die völlig separat von den Instanzen anderer Kunden ausgeführt wird.

MailStore SPE Multi-Server-Mode

Voller Funktionsumfang

Oft bieten Cloud-Services zur E-Mail-Archivierung im Vergleich zu On-Premise-Lösungen nur einen reduzierten Funktionsumfang und sehr rudimentäre Schnittstellen für die Archivierung und den Zugriff auf das Archiv. Bei der MailStore SPE erhält der Endkunde eine vollwertige MailStore-Instanz, die den gleichen Komfort und die gleiche Flexibilität der On-Premise-Lösung MailStore Server bietet.

Schneller Suchzugriff

  • Anwender können beispielsweise über eine nahtlose Integration in Microsoft Outlook oder über Web Access auf das Archiv zugreifen

  • MailStore-Instanzen bieten eine schnelle Volltextsuche über E-Mails und beliebige Typen von Dateianhängen

  • Anwender können E-Mails aus dem Archiv heraus in ihr Postfach selbstständig wiederherstellen

Flexible Archivierung

  • Durch das Aufsetzen der Journal-Archivierung, können E-Mails direkt bei Ein- und Ausgang vollständig archiviert werden Zusätzlich können bestehende Postfächer, öffentliche Ordner und Shared Mailboxes archiviert werden.

  • Zusätzlich können bestehende Postfächer, öffentliche Ordner und
    Shared Mailboxes archiviert werden

Unterstützte E-Mail-Systeme

  • Von Microsoft unterstütze Microsoft Exchange Server-Versionen

  • Microsoft 365

  • Google Workspace

  • Alle IMAP- oder POP3- kompatiblen E-Mail-Server

  • MDaemon, IceWarp und Kerio Connect

  • PST, EML und andere Dateiformate

  • E-Mail-Clients wie Microsoft Outlook